Sie befinden sich hier:  AKTEURE>  Vereine *>  Bürgerbüro Stadtentwicklung *
Wählen Sie einen Verein.



Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover



StadtRadTour zur Hanomag in Hannover Linden

Das Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover wurde im Herbst 1995 gegründet als Institution, die aktiv zur öffentlichen Erörterung von Problemen und Projekten der Stadtentwicklung in Hannover beiträgt.


Es wird zwar überwiegend von der Stadt Hannover finanziert, arbeitet inhaltlich und organisatorisch aber unabhängig. Das Bürgerbüro Stadtentwicklung ist auch eine Werkstatt für Bürgerbeteiligung. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement / Wohnen in der Stadt (Revitalisierung von Industriebrachen, Baugemeinschaften und gemeinschaftliche Wohnprojekte) / Stadtplätze und öffentliche Räume.

Ein wichtiger und fast schon "traditioneller" Aufgabenbereich des Bürgerbüros Stadtentwicklung ist das Angebot an StadtRadTouren und Exkursionen, jeweils im Sommerhalbjahr. Hier werden den interessierten Bürgerinnen und Bürgern, wie auch dem Fachpublikum die besonderen Qualitäten von Hannover, der Stadt, ihren Freiräumen und ihrer Umgebung nähergebracht. Im Zusammenhang mit Themen der Industriekultur besonders interessant ist die Tour „Brachen als Chance“, die sich mit der Nachnutzung ehemaliger Industriestätten befasst.

Kontakt:
Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover
Sid Auffarth, Petra Metsch, Heide Drehlmann
Braunstraße 28
30169 Hannover

Telefon: (0511) 70 00 934
Telefax: (0511) 70 10 760
Email:  buergerbuero-stadtentwicklung(at)t-online.de
Internet:  www.bbs-hannover.de